#thewridersclub

Der Wriders' Club bringt Blogger rund ums Thema Fahrrad zusammen, macht sie als Gruppe sichtbar und bringt ihnen mehr Öffentlichkeit. Sein Kodex formuliert, was Leser von Bloggern erwarten dürfen. Dies gilt natürlich auch für einen professionellen Umgang zwischen Bloggern und Wirtschaft.

Neuste Beiträge der Blogger aus dem Wriders' Club:

O la la: REPETE – Feine tschechische Stahlrenner aus Prag

In der tschechischen Landeshauptstadt Prag hat sich in den letzten Jahren eine Stahlrahmen-Marke neu erfunden: REPETE. Zum ersten Mal für die breite Öffentlichkeit in Erscheinung getreten im Jahre 2015 auf der NAHBS hinterließen die beiden tschechischen Rahmenbauer Mikoláš und Robin direkt einen bleibenden Eindruck und gewannen den Best Road Bike Award. Seitdem hat sich bei […]

mehr lesen

REPETE – Feine tschechische Stahlrenner aus Prag

In der tschechischen Landeshauptstadt Prag hat sich in den letzten Jahren eine Stahlrahmen-Marke neu erfunden: REPETE. Zum ersten Mal für die breite Öffentlichkeit in Erscheinung getreten im Jahre 2015 auf der NAHBS hinterließen die beiden tschechischen Rahmenbauer Mikoláš und Robin direkt einen bleibenden Eindruck und gewannen den Best Road Bike Award. Seitdem hat sich bei […]

Der Beitrag REPETE – Feine tschechische Stahlrenner aus Prag erschien zuerst auf Stahlrahmen-Bikes.

mehr lesen

Shimano EW-EN100 STEPS Junction im Praxistest

Aufgeräumtes Cockpit am Shimano STEPS eBike. Mit dem EW-EN100 Modul bist du ohne Display unterwegs und schickst die Daten an Smartphone, Sigma oder Garmin. Alles über Umbau und Funktion im Review.
Weiterlesen beim GPS Radler…

mehr lesen

Husqvarna E-Bicycles unterstützt österreichische Radprofis

OeRV_neues-trikot-radprofis

Lesezeit etwa 3 Minuten Die PIERER E-Bikes GmbH unterstützt mit der Marke Husqvarna E-Bicycles für die nächsten drei Jahre den ÖRV. 2021 warten viele The post Husqvarna E-Bicycles unterstützt österreichische Radprofis first appeared on VeloStrom.

mehr lesen

Taugt der Heusteig als Fahrradstraße?

Die Heusteigstraße ist eigentlich eine gute Radroute vom Lehen zur Innenstadt. Aber sie ist nicht wirklich angenehm. Ich bin die Heusteigstraße früher sehr viel geracdelt, aber inzwischen meide ich sie, weil die Straße reichlich Tücken bereithält. Das …

mehr lesen

Ein Skorpion und Hühner

Heute nur ein kurzer Ritt mit #BlauerSkorpion durch das nahe Umfeld. Am Senrather Weg in Sindorf gibt es ja schon seit einiger Zeit diese Hühnerhaltung. Die Hühner hatten offensichtlich keine Angst vor Skorpionen und ließen mich ohne Fluchtbewegungen passieren. Einige waren auch vertieft ins Gefüttert werden, so dass sie sowieso keinen Kopf hatten. Hühnerhaltung gibt […]

mehr lesen

Es tut sich ja doch ein bisschen was…

Die inzwischen ja schon eine Weile dauernde Pandemie (und vermutlich noch eine Weile andauernde) mit all ihren, dem „normalen“ Leben einschränkenden Vorschriften, Lockdowns, Reisebeschränkungen etc. trifft uns alle. Lokale, Hotels/Pensionen…

mehr lesen

Mehr ist nur mehr in den Taschen anderer

Ich finde es immer noch unsinnig mich zu bewegen, wenn kein Ziel dadurch zu erreichen ist. Also baue ich mir Ziele wie „Altglas entsorgen“, „einkaufen gehen“ oder „Bienenweide in Schattenbereichen anlegen“. Nur Fahrr…

mehr lesen

Mehr ist nur mehr in den Taschen anderer

Ich finde es immer noch unsinnig mich zu bewegen, wenn kein Ziel dadurch zu erreichen ist. Also baue ich mir Ziele wie „Altglas entsorgen“, „einkaufen gehen“ oder „Bienenweide in Schattenbereichen anlegen“. Nur Fahrr…

mehr lesen

Der Blog-im-Blog KW 15/2021

Zuerst veröffentlicht auf https://cyclingclaude.de
CLICK & VOTE … for Claude Willkommen auf meiner Timeline! 12.4.2021 Radwegsbenutzungspflicht? Letztens fragte ich bei der Stadtverwaltung Dietzenbach nach, warum ein ein Radweg teilweise als benutz…

mehr lesen

Der Blog-im-Blog KW 15/2021

Zuerst veröffentlicht auf https://cyclingclaude.de
CLICK & VOTE … for Claude Willkommen auf meiner Timeline! 13.4.2021 Stichwort „Mallorca“. 27 Deutsche befinden sich im Quarantänehotel. Nicht alle wurden positiv getestet. Es sind wohl …

mehr lesen

40.000km Service

40.570 Kilometer. Mehr Kilometer als einmal am Äquator um die Erde herum hat Walter in den letzten Jahren mit Radausflügen, Radreisen, vor allem aber mit vielen vielen alltäglichen Fahrten bei jedem Wind und Wetter auf seinem (Haupt-)Fahrrad zusammenge…

mehr lesen

Ikonischer Moment

Was ist der perfekte Radsportmoment, der aus dem Jahr 2021 bleiben wird? Wenn ich an 2020 denke, dann bleiben mir vor allem zwei Momente im Kopf hängen. Zunächst einmal das eigentlich unerklärlich schlechte Abschneiden von Primož Roglič bei der Tour &#…

mehr lesen

Rollentausch – Wie fühlt man sich eigentlich als E-Biker?

E-Bikes – über kaum ein anderes Thema lässt sich so viel diskutieren wie über dieses. Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Gerade jetzt in der Coronazeit habe ich das Gefühl, dass das Aufkommen an E-Bikes noch mal stark zugenommen hat. Ich persönlich konnte mich noch nie so richtig entscheiden, was ich von E-Bikes halten soll. Wie bei allem gibt es Vor- und Nachteile. Als Cannondale Markenbotschafterin habe ich nun die Möglichkeit mit dem Moterra Neo mal in die Rolle eines E-Bikers zu schlüpfen. Die ersten Ausfahrten liegen inzwischen hinter mir. Wie fühlt es sich also an auf einem E-Bike unterwegs zu sein? Ich verrate es euch. „Du bist doch viel zu jung für ein E-Bike!“ Wie oft bekam ich diesen Satz schon zu hören… Doch wer bestimmt eigentlich ab wann man ein E-Bike fahren darf? Wichtig ist doch, dass es Spaß macht. Ich habe ehrlich gesagt schon oft mit dem Gedanken gespielt mir ein E-Bike zu kaufen. Besonders wenn ich Gruppenausfahrten vorzeitig abbrechen musste, weil das Tempo einfach zu hoch für mich war. Als Leistungsausgleich ist ein E-Bike wirklich goldwert. Doch dann war da immer noch die andere Stimme in mir, die mir sagte, nimm es als Anreiz […]

Der Beitrag Rollentausch – Wie fühlt man sich eigentlich als E-Biker? erschien zuerst auf Cycling Sunday.

mehr lesen

Der Frühling kann kommen

Auch wenn der Winter ab morgen noch einmal Einzug hält, so kann man gut beobachten, wie sich die Natur entwickelt. Knospen an Sträuchern und Bäumen, die ersten Blümchen kämpfen sich am Waldboden durchs Dickicht der alten, bereits vergammel…

mehr lesen