#thewridersclub

Der Wriders' Club bringt Blogger rund ums Thema Fahrrad zusammen, macht sie als Gruppe sichtbar und bringt ihnen mehr Öffentlichkeit. Sein Kodex formuliert, was Leser von Bloggern erwarten dürfen. Dies gilt natürlich auch für einen professionellen Umgang zwischen Bloggern und Wirtschaft.

Neuste Beiträge der Blogger aus dem Wriders' Club:

Radfahren in Stuttgart nominiert für einen Blog Award

Mein Blog ist von Fahrrad XXL Blog Awards 2020 für nominiert worden. Den kriege ich natürlich nur, wenn ihr für ihn stimmt. Das geht hier. Die Jury besteht aus allen Usern, die auf die auf die Fahrrad Blog Awards aufmerksam werden. Die Abstimmung begin…

mehr lesen

Ohne geht es kaum: Kaffee

Logisch, wenn ich es mir aussuchen dürfte, dann wäre stets mein Lieblings-Falk mit dabei. Denn der ist nicht nur ein herzensguter Mensch und zäher Velofahren, sondern auch DER Bike-Barrista schlechthin. Keiner macht unterwegs besseren Kaffee….

Read More

mehr lesen

E-Bike gewinnen mit Eurem Voting

Ebikespass.de ist zum FahrradXXL Blogaward nominiert für die Kategorie E-Bike. Ab 3.6. könnt Ihr als Besucher von E-Bikespass abstimmen – am besten für unseren Blog. Das ist für alle Seiten ein Gewinn – in der Verlosung wartet ein Carver Strict E-MTB.

mehr lesen

Tag 153: Zurück zum Projekt

Endlich wieder radfahren, endlich wieder trainieren und endlich wieder Berge! Nun, das mit den Bergen ist vielleicht nicht ganz korrekt aber zumindest ging es heute an der Sophienhöhe ordentlich zur Sache. Denn mit dem Wiedereinstieg ins Training steig…

mehr lesen

Overnighter Teil 1: Ich packe das

Fahrrad bepacken, losradeln und über Nacht wegbleiben – das nennt man gemeinhin Overnighter und ist das, was Maren von Ichhasselaufen und ich für Pfingstsonntag geplant haben. Was muss ich dafür alles einpacken? Und wohin? In der Overnighter-Bibel von Gunnar Fehlau lese ich “Die Ausrüstung für den Mikroabenteuer-Einstieg wird hoffnungslos überschätzt.” Das erleichtert mich enorm. “Pack ein, was du hast! Schlendere durch Küche und Keller und suche zusammen, was du für wichtig und geeignet hältst.” Ich schlendere also ein bisschen durch verschiedene Räume und finde eine ansehnliche Anzahl alter, outdoortauglicher Gegenstände. 1 Zweipersonenzelt 1 Dreipersonenzelt 3 Schlafsäcke 2 Kocher 2 Isomatten 1 Hängematte 1 Wasserkanister (faltbar) 1 Spork 2 Hüttenschlafsäcke viele rote Ortlieb-Produkte Theoretisch alles sehr nützlich, doch praktisch passt selbst das kleinere Zelt nicht auf oder an mein Fahrrad. Bei den Isomatten habe ich die Wahl zwischen Zwei-Meter-lang oder Wassereimer-Format. Die Schlafsäcke bieten die Variante normal, groß und Bierfass. Needless to say dass das Bierfass für mich der einzig in Frage kommende Schlafsack ist. Ich kaufe vier Dinge: Satteltasche Oberrohrtasche Gepäckträger zum Dranschrauben eine Isomatte, …

mehr lesen

Rhein-Pfalz-Tour: Von Bingen durch Rheinhessen

MittelrheintalDer Rhein und insbesondere das Mittelrheintal ist ein Paradies für Radfahrer. Bereits 2015 und 2016 habe ich auf Radurlauben den Rhein kennen gelernt. Für eine kleine Wochenend-Tour über Pfingsten diente dieses Mal der Rhein als Startpunkt, bevor es durch Rheinhessen zurück nach Hause ging. Die …

Der Beitrag Rhein-Pfalz-Tour: Von Bingen durch Rheinhessen erschien zuerst auf Kleinstadtheld – Ein Lifestyleblog aus Bensheim.

mehr lesen

Eine Anfangsbilanz des Garmin Oregon 600

Erste Erfahrungen mit dem Garmin Oregon 600, dem Leihgerät des ADFC Rhein-Erft, das ich gerade benutzen darf. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hab ich das Gefühl, das Gerät immer mehr zu verstehen. Die Einweisung meines ADFC Freundes Wilfried hat mir sehr geholfen. Und dann auch die Lektüre dieses Buches (ist bei der Leihgabe des Gerätes mit dabei): […]

mehr lesen

Hi 8bar, hi 8bar Gravel Team!

2020 ist ein Jahr wie es wohl keine*r von uns je erwartet hätte oder bisher erlebt hat. Trotz der ganzen schwerwiegenden Veränderungen und Geschehenisse mag ich dieses Jahr dennoch nicht einfach abschreiben. Ich möchte das Beste daraus machen, weiterhi…

mehr lesen

Garmin Edge Software Update BETA

Wir berichten regelmäßig über die neuen Software Updates der Garmin Edge Serie, heute ergänzen wir unseren Service um die neusten Beta Versionen der Garmin Edge Software. Der Blick in die Beta Software lohnt sich, weil Garmin seit Oktober einige Bugfix…

mehr lesen

Um drei Tagebaue

Als ich einem Freund erzählte, dass ich etwa 100 km um die drei Braunkohletagebaue hier im Rheinischen Revier mit dem Rad gefahren war, sagte er mir: du schaust dir ja vielleicht hässliche Sachen an. Ja, aber abgesehen davon, dass auch Hässlichkeit im Auge des Betrachters liegt, gehört der Braunkohleabbau und die Umwandlung des Energieträgers insbesondere […]

mehr lesen

ES BLEIBT ALLES ANDERS. DIE BÄÄMTB TRAININGSSERIE #12

Es bleibt alles anders auch bei Daniel, der in dieser Saison Dank PMP Coaching und B.Active der besten Version seiner selbst in großen Schritten näher kommt. Aber was gab es für Veränderungen im Training? Welche alternativen Saisonzoeel gibt es? Und wa…

mehr lesen

Zweirad-Überholverbot – das Schild kommt

Die Stadt will an der Böblinger Straße die neuen Verkehrszeichen aufstellen, die es Autofahrenden verbieten, Radfahrende zu überholen. Sowohl der ADFC wie auch einzelne Briefschreibende, darunter Bloglser Martin, hatten nachgefragt und dies gefordert.A…

mehr lesen

Thüringen erfahren 2020: Ein Fanbericht

Eigentlich wusste ich seit der Tour mit Harald im letzten Herbst, dass ich das noch einmal probieren musste: mit einem frühen Zug aus Berlin anreisen, 530 Kilometer Thüringen unter die Räder nehmen und tags darauf den letzten Zug am Abend… weiterlese…

mehr lesen

Doppel-Kuchenstop am Pfingstmontag im Havelland

Das Experiment: Zwei Kuchenstops Nachdem es ja bekanntlich gestern gar keinen Kuchen gab, musste das heute unbedingt nachgeholt werden. Und dann gleich mal im Doppel-Pack. Hatte ich noch nicht unternommen in meiner mehr als zehn Jahre alten Rennrad-Aus…

mehr lesen