#thewridersclub

Der Wriders' Club bringt Blogger rund ums Thema Fahrrad zusammen, macht sie als Gruppe sichtbar und bringt ihnen mehr Öffentlichkeit. Sein Kodex formuliert, was Leser von Bloggern erwarten dürfen. Dies gilt natürlich auch für einen professionellen Umgang zwischen Bloggern und Wirtschaft.

Neuste Beiträge der Blogger aus dem Wriders' Club:

ERTZUI Film: Length of Sweden – die Länge von Schweden

Anlässlich der aktuellen Situation macht ERTZUI Film, eine kleine Rückschau in deren Instagram-Story der vergangenen Projekte, die bis auf wenigen Ausnahmen frei zugänglich sind. Der folgende Film kostet jedoch normalerweise 3,33€ zum Ausleihen, kann aber bis Montag (06.04.2020) Mitternacht (vermutlich) … Weiterlesen

Der Beitrag ERTZUI Film: Length of Sweden – die Länge von Schweden erschien zuerst auf Stahlrahmen-Bikes.

mehr lesen

Tag 96: Ein weiterer Langer Tag im Sattel

Der erste echte Frühlingstag mit Temperaturen bis zu achtzehn Grad. Da machte der böige Ostwind kaum etwas aus und die 4:40h im Sattel waren sehr kurzweilig, trotz der gestrigen Tortour oder gerade deswegen? Mit 20+ Stunden habe ich mein Wochenziel err…

mehr lesen

32 Schlafsäcke bis 1.000g für Radreise und Bikepacking

Wieder was Neues von Biketour-Global.de:
Schon seit geraumer Zeit schaue ich nach einem neuen Schlafsack, der mehr meinen aktuellen Neigungen zum sportlichen Bikepacking entspricht. Die…
Der Beitrag 32 Schlafsäcke bis 1.000g für Radreise und Bikepack…

mehr lesen

Hausrunde außer der Reihe

Zwei Gründe bewegen mich, von meiner „normalen“ Reihenfolge der Abschnitte meiner Hausrunde abzuweichen. Erstens hab ich halt nicht vorne angefangen, und das ist irgendwie blöd. Zweitens gab es, zurecht, Kritik an der Qualität meiner Videos. Den ersten Grund kann ich damit beheben, dass ich heute über meine Fahrt durch Quadrath Ichendorf berichte. Dort startet meine […]

mehr lesen

Von Weiher Richtung Süden

In https://stefanhock.wordpress.com/2018/02/17/ideen-fuer-rennradtour-2018-teil-2/ hatte ich mir schon mal Gedanken darüber gemacht, wie es denn wäre, meine jährliche große Tour von zuhause zu starten und Richtung Süden zu radeln. Jetzt komme ich wieder drauf zurück. Zwar habe ich durchaus hochtrabende Pläne: https://stefanhock.wordpress.com/2020/03/29/nach-schweden-huepfen-2020/. Aber könnte ja sein, dass das dieses Jahr nix wird. Was, wenn ich im August … Von Weiher Richtung Süden weiterlesen

mehr lesen

Radreise: 15 neue Videos in YouTube Playlist

Lesezeit etwa 2 Minuten[at] In der VeloStrom-Playliste “Radreise” gibt es 15 neue Radreisevideos.
Bedingt durch die Corona-Krise liegen viele Radreisepläne momentan auf Eis.

mehr lesen

Was ich mir fürs Fahrrad wünsche

Fahrräder sind an sich genial. Sie  multiplizieren auf einfache Weise Körperkraft zu Geschwindigkeit. Das Pedelec hat außerdem einen Innovationschub gebracht. Aber es geht noch mehr, finde ich. Und zwar nicht unbedingt in Richtung Smartphone-abhängiger…

mehr lesen

Battle of Okel 11.4.2020 BUBUU 2

Deutschland sucht gerade den Superstar und findet ihn seit hundert Jahren nicht. Aber der Superstar von Okel könnt ihr am nächsten Samstag dem 11.4. werden. Wie? Jeder Teilnehmer muss am 11.4. die vorgegebene Runde von etwa 34 km in der … Weiterl…

mehr lesen

Tag 95: Sweetspot aber richtig

Mit der richtigen Herangehensweise ist auch das Sweetspot Training erfolgreich zu absolvieren, zu dem ich bisher wenig Zugang gefunden habe. Am Mittwoch habe ich den Sweetspot nicht gefunden aber trotzdem eine Stunde irgendwie versucht dagegen zu halte…

mehr lesen

Den Monte Grappa mit dem Rennrad wie im Rausch hinauf

Diesen Bericht über meine Radtour mit dem Rennrad, hinauf zum Monte Grappa hatte ich schon länger im im Kopf. Von diesem Berg, gelegen in den südlichen Ausläufern der Dolomiten, hatte ich zum ersten Mal auf dem Blog von Torsten Frank gehört. Dort hatte…

mehr lesen

Hausrunde: Auf der Wiedenfelder Höhe

Gestern endete mein Blogeintrag am Übergang der Auffahrt zur Wiedenfelder Höhe wieder ins Flache und damit in die Fahrt auf der Höhe selber (wie Ihr in dem Video gestern sehen könnt, steht dort sogar unerlaubter Weise ein Auto!!!). Die Fahrt geht auf einer Art Plateau auf der aus Deckmasse des ehemaligen Tagebaus Fortuna Garsdorf aufgeschütteten […]

mehr lesen

Pendix, mein Projekt für das Jahr 2020

Stell Dir vor Du hast Dir vor ein paar Jahren ein Bio-Bike gekauft, hast es immer gut behandelt, stets gepflegt und möchtest es nicht mehr hergeben. Vielleicht hat es von Dir  sogar schon einen Namen bekommen und Du hast auf ihm, Deinem Herzstück,…

mehr lesen

Wandern in Monschau

Hallo zusammen, wow, wir haben Anfang April und es ist mein erster Blogbeitrag seit Wochen. Was soll ich sagen, nach dem Diebstahl meines Rades habe ich aktuell noch immer kein Neues. Das liegt zum einen daran, dass so ein Stevens Bike ne Menge Geld kostet und ich drauf hin spare, zum anderen aber auch daran, … Wandern in Monschau weiterlesen

mehr lesen

Tag 94: Ruhetag

Ruhetag und trotzdem vier sportrelevante Aktivitäten: Physiotherapie, Mentaltraining, Krafttraining und eine kurze Radeinheit. Ganz schön groggi heute. Aber so soll es am Ruhetag auch sein. Das Krafttraining mit Fokus auf den Oberkörper ist eine willko…

mehr lesen