#thewridersclub

Der Wriders' Club bringt Blogger rund ums Thema Fahrrad zusammen, macht sie als Gruppe sichtbar und bringt ihnen mehr Öffentlichkeit. Sein Kodex formuliert, was Leser von Bloggern erwarten dürfen. Dies gilt natürlich auch für einen professionellen Umgang zwischen Bloggern und Wirtschaft.

Neuste Beiträge der Blogger aus dem Wriders' Club:

Trentino: Mit dem MTB auf der Hochebene von Lavarone

Wer kennt es nicht, das legendäre MTB Rennen „100 Km dei Forti“? Alljährlich messen sich über 1.500 Mountainbiker auf den Schauplätzen des Ersten Weltkrieges, rasen vorbei an den imposanten Kriegsfestungen, auf den alten Militärstraßen und auf den natü…

mehr lesen

Tour entlang des Kölner Randkanals

Vom Freimersdorfer Weg in Köln Bocklemünd zum Austritt des Randkanals aus dem Villestollen bei Frechen Buschbell.

Schöne Tour bei schönem Wetter.

Das Ziel war etwas schwer zu finden und zu erkennen.

mehr lesen

Der Blog-im-Blog KW 39/2020

Zuerst veröffentlicht auf https://cyclingclaude.de

Willkommen auf meiner Timeline! 25.9.2020 Zum zweiten Mal Trainerroad die Woche. Ich muss mich echt am Riemen reißen und wieder regelmäßig trainieren. Eine Stunde in der Mittagspause sollte eigentlich fast jeden Tag drin sein. Schließlich soll zum Ende des Jahres das Metal aus dem Rücken und in so eine OP geht man besser mit guter […]

mehr lesen

Rondo RUUT – Line-up 2021

Zuerst veröffentlicht auf https://cyclingclaude.de

Die Rondo RUUT Modellpalette hat für 2021 einige Aktualisierungen, aber auch Neuheiten erhalten. Gravel-Fahrer haben die Wahl.

mehr lesen

SPD Pedale mit Wattmesser – Der Powermeter-Hack

Sport und Leistung gehören zusammen. So auch Rennräder und Wattmesser. Effizientes Training und eine detailierte Leistungsanalyse machen die Sensoren bei Rennrad-Sportlern so beliebt. Ohne ist modernes Training undenkbar. Gravel Bikes sind auch eine Abwandlung des Rennrads. Jedoch rechnen Hersteller der Sensoren heute noch selten mit diesem Klientel. Insofern gibt es kaum Wattmesser-Pedale für SPD-Klickpedale. Also […]

The post SPD Pedale mit Wattmesser – Der Powermeter-Hack appeared first on fahrradreparatur.net.

mehr lesen

Motivationslos drehe ich anspruchslose Runden…

Wir schreiben Ende September im Jahr des Herrn Zweitausendzwanzig. Eigentlich hätte ich jetzt schon jede Menge Touren, Tracks, POIs, Sehenswürdigkeiten etc. in/auf den diversen analogen und digitalen Landkarten markiert/angekreuzt, hätte entweder meine…

mehr lesen

Follow him

Auch in Coronazeiten suche ich meinen Arbeitsplatz auf – immerhin ist grade der Stadtradeln-Korridor für Wuppertal. Das tun auch andere Kollegen, die dann ihr Rad allerdings lieber in geschützteren Räumen als am Fahrradständer sehen. Dieser Kolle…

mehr lesen

Jugendlicher Radfahrer fährt Kind auf Gehweg an

Es wird dringend Zeit, dass die Stadt Stuttgart Radfahrenden auf den Fahrbahnen ein gutes Angebot macht. Die Flucht auf den Gehweg ist gefährlich für Fußgänger:innen. In Degerloch ist am Donnerstagabend ein offenbar jugendlicher Radfahrer auf der Löwen…

mehr lesen

Kurze Nordrunde über Kremmen #3

Kurze Sonntagsrunde Nach den gestrigen Strapazen, wollte ich heute eher kurz und ruhig fahren. Stefan auch. Er hatte allerdings mehr als doppelt soviel Kilometer in den Beinen wie ich, denn er war gestern alleine zum Brocken gefahren. Auch schön. Wir w…

mehr lesen

The Big Guns II

Fahrt mit Alex zu drei noch in Betrieb befindlichen Braunkohlekraftwerken im Rheinischen Revier. Zum ersten Mal mit der Bike Citizens App aufgezeichnet. Macht einen tollen Eindruck. Die Fahrt war echt schön, das Wetter war gut, die Sonne des späten Tages tauchte alles in ein goldenes Licht. Noch nie war ich so nah an der Doppel […]

mehr lesen

Mit der 10-Uhr-Gruppe nach Trebbin #7

ohne Kuchentheke Heute freute ich mich aufs Radfahren, denn die Wetteraussichten verprachen einen herrlichen Spätsommer Tag. Samstag geht ja, sofern nichts attraktiveres angeboten wird, immer die 10-Uhr-Gruppe. Alexander wollte auch mit und so war die …

mehr lesen

Ein overnighter im Altweibersommer

Mit dem September beginnt der meteorologische Herbst. Wenn sich dann längere Phasen mit gleichmäßiger, milder Witterung einstellen, nennt sich das „Altweibersommer“. Mit alten Weibern hat der aber laut Wikipedia gar nichts zu tun. Ich bin g…

mehr lesen

Im Test: das 2 in 1 Bike Lapierre eZesty AM LTD Ultimate

born2.bike-Dein Bikeblog –

Im Osten Frankreichs liegt das Burgund, bekannt vor allem für seine Weine. Die Hauptstadt Dijon ist aber nicht nur für ihren scharfen Senf bekannt, sondern auch für eine Firma, die seit 70 Jahren Fahrräder baut: Lapierre. Neben Rennrädern sind es auch die Mountainbikes, die hohes Ansehen in der Branche und beim Kunden haben. Das Zesty …

Im Test: das 2 in 1 Bike Lapierre eZesty AM LTD Ultimate Weiterlesen »

Der Beitrag Im Test: das 2 in 1 Bike Lapierre eZesty AM LTD Ultimate erschien zuerst auf Born2.Bike.

mehr lesen