Gravel Deluxe

Gravel Deluxe

Gravel Deluxe

Blogger: Frank Neulichedl

Selbstbeschreibung:  Schöne Gravel-Routen sind die Basis einer gelungenen Ausfahrt oder Tour. Zwischen Natur und Kultur, Aussicht und Rast sollte alles dabei sein – und natürlich am besten auf einem Kiesweg. GravelDeluxe hat es sich zur Aufgabe gemacht solche Routen zu finden, zu dokumentieren und seinen Mitgliedern zugänglich zu machen. Jede Tour hat ein Thema und orientiert sich entweder an geschichtlichen oder landschaftlichen Besonderheiten. Es gilt alte und neue Wege zu entdecken. Zusätzlich machen wir Reviews von öffentlichen Gravel & MTB-Routen — wie sie von Tourismus Vereinen jetzt gerne gemacht werden — sind sie zum Graveln geeignet bzw. wie kann man sie fürs spaßorientierte Gravel-Biker anpassen

Triathlove

Triathlove

Triathlove

Bloggerin: Ann-Kathrin Ernst

Selbstbeschreibung:  Was einst mit der Leidenschaft zum Triathlon angefangen hat, ist mittlerweile mehr als nur das. Ich habe nicht nur mein Herz an drei Sportarten verloren, sondern auch an das Graveln, die Zeit alleine auf dem Rad und das Verschieben meiner körperlichen und mentalen Grenzen. Manchmal schreibe ich auch darüber.

Ridegrvl

Ridegrvl

Ridegrvl.de – das Gravelbike Blog

Blogger: Andreas Rausch

Selbstbeschreibung: Hi, ich bin Andreas und begeisterter Gravelbiker aus Rheinhessen. Mit meinem Blog möchte ich andere Radfahrer – insbesondere Gravelbiker – in der Region erreichen, Touren und Events mit ihnen teilen und Tipps rund ums Rad geben.

Love Cycling

Love Cycling

Love Cycling

Blogger: Marcello Pabst

Selbstbeschreibung: Bei Love Cycling geht es vor allem um eins: die Motivation zum und am Radfahren! Es geht nicht darum, sich zu messen oder immer besser zu sein, sondern das, was uns alle antreibt: das Pedalieren. Eigentlich ist es egal, ob auf der Strasse, dem Feldweg oder auf der Schotter-Autobahn. Es geht um weitestgehend alles, was damit zu tun hat: Technik, Reisen, Touren, Abenteuer. Und wie gesagt eines: Motivation!

Treten und Denken

Treten und Denken

Treten und Denken

Blogger: Thomas Hollmann

Selbstbeschreibung: Keine neuen Teile, keine Trainingstipps, kein Technik-Forum,- bei tretenunddenken.de geht es um das Eigentliche des (Renn)Radfahrens: um das Treten und das Denken. Und wie das eine das andere erschwert, manchmal aber auch erst so richtig in Gang bringt. Geschichten und Gedanken, aus dem Sattel, für den Sattel, Erlebtes und Erhellendes, mal mit Laktat, mal ohne. Dazu Reportagen und Interviews zum Thema. Denn wenn ich nicht gerade pedaliere, arbeite ich als Redakteur und Moderator für den Rundfunk Berlin-Brandenburg. Thomas Hollmann